Kategorien
Italien

San Marino

Die Fahrt geht weiter in den Süden. 4 Stunden auf der Autobahn. Ich habe vor dem Zwegenstaat San Marino 🇸🇲 einen Besuch abzustatten. Nach einiger Recherche finde icg einen perfekten Platz für die Nacht. Kostenlos und ausreichend Platz am Rande stehend schaue ich auch nur in die Natur und due Hunde haben genug Platz vormMehr lesen

Kategorien
Italien

Caorle

Aus Nostalgie habe ich mich entschieden nach Caorle zu fahren. Hier habe ich einige Urlaube in meiner Kindheit mit meinen Eltern verbracht. Hier habe ich meine Freundin Susanne kennengelernt. Den Campingplatz aus meiner Kindheit gibt es scheinbar nicht mehr. Ich entscheide mich für Camping Santa Margarita weil er sehr Hundefreundlich ist. Obwohl er noch sehrMehr lesen

Kategorien
Italien

Lago di Fusine, Lago del Predil, Kanaltal (Anreise nach Italien abseits der Autobahn)

Auf dem Weg in den Süden habe ich diesmal schon den ersten Stopp in der Nähe von Tarvis eingelegt. Am Lago di Fusine. Eine schmale Straße windet sich bergauf. Irgendwann kommt ein Mauthäuschen. Hier muss man 15 Euro bezahlen. Dafür darf man mit dem womo auch auf einem kleinen Platz über Nacht bleiben. Leider nurMehr lesen

Kategorien
Österreich

Im Uhudlerland und Südoststeiermark

Auf den Spuren der Uhudler Verschwörung  Von Ungarn bin ich auf kurzem Weg ins Südburgenland gestartet.  Eigentlich wollte ich nur einen Abstecher nach Heiligenbrunn in die Kellergasse machen bevor es in die Südoststeiermark weiter geht. …. aber der Uhudler ist gefährlich 🙈 nix gegessen und dann noch ein hervorragender Frizzante und nette Gesellschaft in der Kellergasse. AuchMehr lesen

Kategorien
Ungarn

Einige Tage in Bük, Fonyöd, Keszthely, Velem und Köszeg

Am letzten Sonntag, gleich nach dem Countryfest, geht es nach Ungarn. Mein Implantat war ja im Herbst 2020 gebrochen und wurde noch im Dezember ersetzt. Dann kam der lockdown. Nun endlich soll ich den Zahn drauf bekommen. Vom Schlafmangel habe ich etwas Kopfweh, aber das fahren ist ganz angenehm, da kaum Schwerverkehr. Etwas gestresst binMehr lesen

Kategorien
Italien

Zurück am Meer Camping Le Esperidi

Wegen der Hitze hier, die Shila nicht so gut verträgt ändere ich meine Pläne und fahre zurück an die Küste. Diesmal möchte ich einen andern Campingplatz ausprobieren. Er liegt südlich von cecina ist nobler und deutlich teurer wie der Mare Blue. Man wird herzlich empfangen. Ein relativ schattiger Stellplatz gefunden. Zum Hundestrand ist es deutlichMehr lesen

Kategorien
Italien

Siena

Am kurzem Weg nach Siena gehts heute noch in den Supermarkt. Bald erreiche ich den Campingplatz Colliverde in Siena. Er ist nicht sehr voll und ich suche mir ein ruhiges Plätzchen ganz hinten im Schatten aus. Den Tag verbringe ich mit Reinigungs-und Reparaturarbeiten. Dazwischen schwimme ich ein paar Längen im Pool. Nachmittags gibts wieder Onlineberatungen.Mehr lesen

Kategorien
Österreich

Colle di Val d’Elsa

Nach einer ruhigen Nacht in San Gimiagno entdecke ich in während dem Frühstück einen schönen Wanderweg im Internet. Ganz in der Nähe im nahen Colle di val d‘ Elsa, nämlich an der Elsa entlang. Perfekt an so einem heissen Tag. Den Sentierelsa Trail Ich parke am Friedhof. Dort ist es schön schattig. Dann wandern wirMehr lesen

Kategorien
Österreich

San Gimignano

Den Abend verbringen wir in San Gimignano, wo ich zu Glück einen netten Platz am Rande der Stadt finde. So kann auch Shila mitgehen. Ich kaufe mir ein grosses Eis und genieße und lausche einem Orchester welches am Platz vor dem Dom übt. Nach dem Rundgang (dabei erstehe ich noch zwei Flaschen toskanischen Wein) gönneMehr lesen

Kategorien
Italien

Die Klosterruine Abbazia San Galgano

Nach dem Dreamwood ging es gestern weiter nach San Galgano. Ich war zuletzt vor über 30 Jahren da. Damals war der Boden noch Gestampfter Lehm und Wiese. Heute ist es sauber gekiest. Dennoch hat diese Kirche etwas erhabenes, so schlicht und ohne Dach mit direkter Anbindung in den Himmel. Am Parkplatz ist übrigens ein offiziellerMehr lesen