Kategorien
Italien

La Vialla (Arezzo)

Auf dem Weg Richtung Norden muss ich natürlich bei La Vialla einem Bioweingut einen Stop einlegen um meinen Weinkeller mit meinem geliebten Nuba Rosa aufzufüllen. Und natürlich werden auch eine Olivenöl, ein Aceto Balsamico und ein Pecorino den Weg in mein womo finden. 😊 Der Stellplatz dort ist am frühen Nachmittag schon gut gefüllt. SovielMehr lesen

Kategorien
Italien

Assisi

Am Nachmittag komme ich in Assisi an. Der empfohlene Stellplatz ist voll laut der Dame bei der Anmeldung obwohl er halb leer erscheint. Komisch??? Dann eine weitere Empfehlung. Der Campingplatz Fontemaggio. Hier werde ich freundlich empfangen. Der Platz ist sehr friedlich und urwüchsig. Als ich einen Platz gefunden und mich eingerichtet habe fängt mein deutscherMehr lesen

Kategorien
Italien

Loreto Aprutino, Norcia

Nach einem Arbeitsreichen Montag (einige online Termine), bei herrlichem Blick aufs heute etwas stürmische Meer bin ich erst sehr spät aufgebrochen. eigentlich hatte ich ja vor bis Assisi zu fahren. Aber nach Wasser Bunkern und einkaufen in Pescara war es dann doch schon später Nachmittag und ich will nicht irgendwo im Finstern ankommen. So binMehr lesen

Kategorien
Italien

Casalbordino (einige Tage am Meer)

Mein Plan ist es noch einige Tage am Meer zu verbringen. Eigentlich hatte ich vor im Gargano auf einem Campingplatz ein paar Tage zu verbringen. Aber der Freistellplatz hier hat mich überzeugt hier zu bleiben. ICG stehe mit Blick aufs Meer direkt von meinem Wohnmobil aus. Zwei Schritte und ich bin am wunderschönen Kiesstrand. HierMehr lesen

Kategorien
Italien

Ascoli Piceno und Einsiedelei von San Marco

Der Stellplatz in San Marino ist perfekt gewesen. Abends habe ich noch bei offener Türe den Grillen gelauscht. Nach einem gemütlichem Frühstück geht es werter Richtung Süden. Zwischendurch regnet es aber als ich in Como di San Marco ankomme scheint bei 30 grad wieder due Sonne. Wir machen uns auf die Eremitage zu finden. DazuMehr lesen

Kategorien
Italien

San Marino

Die Fahrt geht weiter in den Süden. 4 Stunden auf der Autobahn. Ich habe vor dem Zwegenstaat San Marino 🇸🇲 einen Besuch abzustatten. Nach einiger Recherche finde icg einen perfekten Platz für die Nacht. Kostenlos und ausreichend Platz am Rande stehend schaue ich auch nur in die Natur und due Hunde haben genug Platz vormMehr lesen

Kategorien
Italien

Caorle

Aus Nostalgie habe ich mich entschieden nach Caorle zu fahren. Hier habe ich einige Urlaube in meiner Kindheit mit meinen Eltern verbracht. Hier habe ich meine Freundin Susanne kennengelernt. Den Campingplatz aus meiner Kindheit gibt es scheinbar nicht mehr. Ich entscheide mich für Camping Santa Margarita weil er sehr Hundefreundlich ist. Obwohl er noch sehrMehr lesen

Kategorien
Italien

Lago di Fusine, Lago del Predil, Kanaltal (Anreise nach Italien abseits der Autobahn)

Auf dem Weg in den Süden habe ich diesmal schon den ersten Stopp in der Nähe von Tarvis eingelegt. Am Lago di Fusine. Eine schmale Straße windet sich bergauf. Irgendwann kommt ein Mauthäuschen. Hier muss man 15 Euro bezahlen. Dafür darf man mit dem womo auch auf einem kleinen Platz über Nacht bleiben. Leider nurMehr lesen

Kategorien
Italien

Zurück am Meer Camping Le Esperidi

Wegen der Hitze hier, die Shila nicht so gut verträgt ändere ich meine Pläne und fahre zurück an die Küste. Diesmal möchte ich einen andern Campingplatz ausprobieren. Er liegt südlich von cecina ist nobler und deutlich teurer wie der Mare Blue. Man wird herzlich empfangen. Ein relativ schattiger Stellplatz gefunden. Zum Hundestrand ist es deutlichMehr lesen

Kategorien
Italien

Siena

Am kurzem Weg nach Siena gehts heute noch in den Supermarkt. Bald erreiche ich den Campingplatz Colliverde in Siena. Er ist nicht sehr voll und ich suche mir ein ruhiges Plätzchen ganz hinten im Schatten aus. Den Tag verbringe ich mit Reinigungs-und Reparaturarbeiten. Dazwischen schwimme ich ein paar Längen im Pool. Nachmittags gibts wieder Onlineberatungen.Mehr lesen