Kategorien
Italien

Casalbordino (einige Tage am Meer)

Mein Plan ist es noch einige Tage am Meer zu verbringen. Eigentlich hatte ich vor im Gargano auf einem Campingplatz ein paar Tage zu verbringen. Aber der Freistellplatz hier hat mich überzeugt hier zu bleiben. ICG stehe mit Blick aufs Meer direkt von meinem Wohnmobil aus. Zwei Schritte und ich bin am wunderschönen Kiesstrand. Hier lasst es sich aushalten. Es stehen auch einige andere womo hier und es sind durchwegs nette Menschen.
Das italienische Paar neben mir hat Aimy ins Herz geschlossen und als icg nach ihr Ausschau halte, sehr ich sie in Trauter Zweisamkeit mit der italienischen Frau im Plausch. 😂

Aimy geniest das Meer. Sie wirft sich wieder I die Wellen, schwimmt mit mir und jagt den Vögeln hinterher.

Am nächsten Tag lerne ich rosa und Blacky kennen. Eine Alleinreisende Frau aus Deutschland. Wir verbringen einen netten Abend bei Wein 🍷 und Blick aufs Meer. Die nächsten Nachbar.n ist ein Deutsch-Italienisches Paar mit ihrem Hund Ferry

Auffallend sind die vielen italienischen Autos die Hefen Tag hier vorbeifahren. Die kleine Straße ist eine Sackgasse. Viele fahren hier virbei um nach genau 3 Minuten wieder zurück zu fahren. Scheinbar fährt man Italien einfach nur spazieren. Trotz hoher Sprit Preise. Ist irgendwie schräg.
Am Sonntag findet im gegenüber liegendem Club noch eine Hochzeit mit Feuerwerk statt

Abends Spazieren wir immer Strand in den kleinen Ort. Dort gibt es eine sehr gute Eisdiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code