Kategorien
Österreich

Winterwanderung am Hochplateau von Hochreit bei Göstling (NÖ)

Der Stellplatz in Gaming ist perfekt. Ruhig, Toilette offen und Strom. Habe niergends eine Möglichkeit für einen Obolus. Ich denke im Sommer wird jemand kommen zum kassieren.

Nach dem Frühstück besichtigen wir die alte Kartause, welche jetzt ein Hotel mit Brauerei ist. Ich denke ich muss nach corona und im Sommer mal wiederkommen. 

Das Wetter ist ungemütlich und kalt. Gestern Abend habe ich noch eine Wandertour recherchiert und so fahre ich nach Göstling und schraube mich die 5 km eine enge steile Straße nach oben. Erst ganz zu letzt blitzt die Sonne durch den Nebel. 

Wir starten mit der 5 km langen Hochreit-Runde. So an der Nebelgrenze zaubert die Natur traumhafte Fotomotive. 

Nach einer kurzen Pause am womo und weils so schön sonnig 🌞 und warm ist starten wir die zweite Runde ins Hochmoor. Shila geht auch diese nochmals über 5 km lange Runde mit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code