Kategorien
Österreich

Erlaufsee und Kartause Gaming


Die Nacht auf dem schönen Parkplatz in Mariazell war angenehm und der Blick in die Berge beim Frühstück wunderbar. Die Sonne wärmt mich. Beim Kaffee fällt mir ein dass mein Vater möglicherweise auf dem Rückweg ist und vielleicht sogar über Mariazell fährt. Ein Telefonat zur Klärung und wir verabreden und zu einer gemeinsamen Wanderung. Ab 9:00 ist der Parkplatz gebührenpflichtig und mit 2:70 kann ich noch bis zum Treffen um 11:00 wunderbar stehen.

Dann gehts gemeinsam zum Erlaufsee. Drei Stunden wandern wir in der Sonne ☀️

Der Erlaufsee (früher auch Erlafsee) ist ein Bergsee am Fuße der Gemeindealpe unweit der Ortschaft Mitterbach am Erlaufsee. Durch den See verläuft die Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark. Er liegt an der Zellerrain Straße von Mariazell nach Lunz am See. In den Sommermonaten kann man den See von Mariazell aus mit der Museumstramway Mariazell–Erlaufseeerreichen, die mit historischen Dampfstraßenbahn-Garnituren betrieben wird. Er besitzt einen Naturbadestrand am Südufer (Kies). Durch den See fließt die Erlauf.

Interessant auch die Sage vom Grab im Erlaufsee

Kartause Gaming

Übernachten werde ich an der Kartause Gaming. Leider tauche ich auf der Fahrt dorthin wieder in den Nebel ein. Aber der Platz ist genial. Mit direktem Blick auf das schöne Kloster, ein offizieller Stellplatz mit Strom, abends mit Christbaum weihnachtlich beleuchtet. Zum Abendessen gibts heute Rindsbraten mit Rotkraut und noch ein paar Weihnachtskekse.

Der Blick aus dem Fenster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code