Kategorien
Frankreich

Annecy

Nach der herrlichen Linedance Veranstaltung Catalans up im Farmers Rock durfte ich dort auch übernachten.

Am nächsten Morgen gehts teils bei Sonnenschein teils bei dichtem Nebel nach Frankreich 🇫🇷. Lyon habe ich wettertechnisch gecenncelt. In Annecy soll die Sonne scheinen und es verspricht eine nette Stadt zu sein. Und sie ist wirklich sehenswert. Ich denke im Sommer ist sie noch einladender. Aber auch jetzt ist es nett mit den Läden und Weihnachtsmarkt.

Annecy ist eine Alpenstadt im Südosten Frankreichs. Sie liegt an der Mündung des Lac d’Annecy in den Thiou. Am bekanntesten ist die Stadt für ihre Altstadt Vieille Ville mit den Kopfsteinpflasterstraßen, sich schlängelnden Kanälen und pastellfarbenen Häusern. Über der Stadt thront das mittelalterliche Château d’Annecy, in dem einst die Grafen von Genf residierten. Heute beherbergt das Schloss ein Museum mit regionalgeschichtlichen Exponaten wie z. B. alpenländischem Mobiliar und religiöser Kunst sowie einer naturkundlichen Ausstellung.

Zum übernachten habe ich mir einen Platz am See rausgesucht. Leider bricht gerade der Nebel ein als wir ankommen. So wird unser Spaziergang ein Mystischer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code